ScanNCut

Vorige Woche habe ich mir den Brother ScanNCut gekauft. Vorher habe ich mich im Internet informiert, ob es das richtige Gerät für mich ist. Um ein eigenes Bild zu plotten benötigt man drei Programme. Das klingt ein bisschen kompliziert, ist es aber nicht.

Hier habe ich mal die Schritte aufgeschrieben, welche man benötigt um von Bild als jpg-Datei zu einer Plotterdatei im svg-Format zu gelangen.

Zum umwandeln benötigt man ein entsprechendes Programm. Ich habe mich für Incscape entschieden. Es ist ein Programm zum Erstellen und Bearbeiten von Vektorgrafiken und es ist eine freie und quelloffene Software.

Ich gehe mal davon aus, dass ein jpg-Bild vorhanden ist. Also, als erstes Inkscape öffnen und dann die Datei importieren.

Dann die Datei auswählen und öffnen.

Wenn ich möchte kann ich das Bild noch vergrößern, verkleinern, spiegeln oder drehen.

Jetzt gehe ich auf Objekt Objekteigenschaften, oder drücke Umschalt+Strg+O.

Es öffnet sich rechts ein Fenster mit den Objekteigenschaften und man sieht dort image stehen.

Nun gehe ich auf Pfad, Bitmap nachzeichnen, oder Umschalt+ALT+B-

Wieder öffnet sich ein Fenster, ich setze einen Haken bei Life Vorschau und mein Bild erschein in diesem Fenster. Wenn ich jetzt ok drücke, wird mein Image in einen Pfad umgewandelt. Das Fenster schließen. Bei mir im Beispiel auf den Hund klicken und nach unten schieben. Er ist jetzt zweimal vorhanden, einmal die alte Bilddatei und einmal die neue Vektorgrafik, welche zu plotten benötigt wird. Wenn man auf die Bilder klickt, kann man in den Objekteigenschaften sehen welch was ist. Da wo image steht, die kann gelöscht werden.

Nun die Datei speichern. Sie hat jetzt die Endung svg.

Jetzt den Canvas Workspace öffnen und die Datei importieren. Auf das vierte Symbol auf der Leiste klicken.

Die Datei auswählen und öffnen.

Das Bild auf der Schneidmatte platzieren, eventuell noch mal die Größe usw. anpassen.

Auf den großen Button herunterladen klicken. ScanNCut Übertragung auswählen. Das funktioniert aber nur bei Geräten mit WLan.

Dann auf dem Plotter das Symbol drücken und die Datei erscheint auf dem Display.

Ich hoffe es hat geklappt und ich wünsche, viele schöne Ergebnisse.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.