shuyao Teamaker

Im Internet wurde ich auf die Seite von shuyao aufmerksam. Sie bieten Tee und dazu einen Trinkbecher an. Soweit nichts besonderes, aber der Becher hat im Deckel ein Sieb und man kann den Tee darin aufbrühen und dann direkt daraus trinken. Der Teamaker soll absolut dicht sein und lange warmhalten. Die große Auswahl an Teesorten hat mich sehr angesprochen. Den Tee kann man entweder in kleinen Döschen, den Tagesportionen, oder auch in größeren Mengen in Tüten oder Dosen bestellen. Eine Tagesportion soll man 3 bis 5 mal wieder aufgießen können.

Also, die Neugierde war geweckt und ich habe mir ein Set mit Teamaker und drei Probetees bestellt. Dazu noch eine Tagesportion cacao mint, weil ich den unbedingt probieren wollte.

 

Mein Teamaker kam nach drei Tagen bei mir an. Na dann, gleich mal auf der Hunderunde ausprobieren. Zuerst habe ich den cacao mint aufgebrüht. Da ich bei so tollen Versprechen „der Deckel ist absolut dicht“ immer sehr misstrauisch bin, habe ich den Becher gleich auf den Kopf gestellt und siehe da, der Tee lief natürlich aus. Ok, man soll ja auch ein bisschen warten bis man ihn zuschraubt. Aber Geduld ist nicht gerade meine Stärke. Also Becher wieder aufgeschraubt, dann nochmal mit geöffneter Trinköffnung zugeschraubt und siehe da, er war absolut dicht. Der Geschmack des Tees war jetzt nicht so kräftig, wie ich es mir vorgestellt hatte. Nach einer Stunde im Auto war der Tee dann auch kalt. Wieder zu Hause, dann den Tee nochmal aufgebrüht, soll ja bis zu 5 mal gehen. Das war dann leider eine Enttäuschung. Es schmeckt nur noch nach Wasser. Auch die drei anderen Sorten aus dem Set waren jetzt nicht so mein Geschmack und ein zweites mal aufbrühen ging bei keiner.

Trotzdem finde ich die Idee ganz toll und ich habe mir jetzt erst einmal eine Packung Freche Früchtchen und noch 8 weitere Sorten in Tagesportionen bestellt. Bei dieser Riesenauswahl müssen doch auch ein paar Teesorten für mich dabei sein. Wenn ich dann meine Geschmacksrichtung gefunden habe, werde ich den Tee aber nicht mehr in Tagesportionen, sondern in größeren Mengen in Tüten bestellen. Auch wenn die Dosen biologisch abbaubar sein sollen, erzeugen sie doch eine Menge Müll. Einige werde ich aufheben und meinen Tee darin abfüllen, dann habe ich immer die richtige Menge, wenn es schnell gehen muss.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.